com!-Academy-Banner
Neue Funktionen

Windows 8 — das ist neu

von - 12.02.2013
Windows 8: Das ist neu
Die auffälligste Neuerung in Windows 8 ist die Kacheloberfläche. Doch unter der Haube hat sich viel mehr getan. Das müssen Sie über Windows 8 wissen.
Bereits nach dem ersten Start springt die auffälligste Neuerung von Windows 8 ins Auge: die Kacheloberfläche — besser bekannt unter der früheren Bezeichnung Metro. Sie ersetzt den aus früheren Windows-Versionen bekannten Desktop. Doch es hat sich auch unter der Oberfläche einiges getan.
Der Artikel fasst zusammen, was in Windows 8 alles neu ist. Zudem lesen Sie, welche Versionen von Windows 8 es zu kaufen gibt und für wen sich welche Version eignet.
Weitere Details zu Neuerungen in Windows 8 erfahren Sie im Artikel „Neue Techniken in Windows 8“ und im Profi-Wissen „Windows 8 — die neuen Techniken“.
Bilderstrecke
5 Bilder

Profi-Wissen:

Windows 8 — die neuen Techniken

>>

Testversion herunterladen

Wenn Sie Windows 8 vor dem Kauf erst einmal ausprobieren möchten, dann nutzen Sie die 90-Tage-Testversion, die Microsoft zur Verfügung.
Unter dieser Adresse laden Sie eine deutschsprachige Testversion von Windows 8 Enterprise als 32- oder 64-Bit-Version herunter. Einzige Voraussetzung: ein Microsoft-Konto, etwa bei Live.com.
Die Testversion ist 90 Tage lauffähig. Die ISO-Datei der Setup-DVD lässt sich direkt als Laufwerk in einen virtuellen PC integrieren oder auf Scheibe brennen.
Beachten Sie: Ein späterer Umstieg von dieser Testversion auf eine Kaufversion von Windows 8 ist nicht möglich. Es ist dann eine Neuinstallation erforderlich.
Verwandte Themen