com!-Academy-Banner
All-in-One-PC (AIO)

HP EliteOne 1000 G1 mit 34 Zoll im Test

von - 05.06.2018
HP EliteOne 1000 G1
Foto: HP
Auswechselbarer Curved Monitor und Upgrade-fähige Hardware: Der HP EliteOne 1000 G1 ist auf Langlebigkeit ausgelegt und bietet eine hervorragende Bildqualität.
Selbst bei All-in-One-PCs, die Bildschirm und Rechner in einem einzigen Gehäuse unterbringen, lässt sich ein Kabelsalat oftmals nicht vermeiden. Dass es trotzdem funktionieren kann, zeigt HP mit dem EliteOne 1000 G1. Die Stromzufuhr über das 180-Watt-Netzteil reicht dem Business-Rechner als einzige Kabelverbindung aus, denn alle weiteren Eingaben können drahtlos erfolgen. Weil die komplette PC-Technik im Standfuß steckt, lässt sich der Monitor des EliteOne 1000 G1 durch einen anderen Bildschirm tauschen. Dafür bietet HP drei Displays an: eines mit 23,8 Zoll Größe, Full-HD-Auflösung und Touch-Unterstützung, ein 27 Zoll großes 4K-Panel sowie den getesteten 34-Zoll-Curved-Bildschirm mit 3440 x 1440 Pixeln.
Zur Montage genügt es, zwei Schalter auf der Rückseite zu drücken, um die Chassis-Klappe zu öffnen und so das Innenleben des AIO freizulegen. Dann müssen nur noch zwei Schrauben gelöst werden. Bei dieser Gelegenheit lassen sich auch der Arbeitsspeicher und die SSD aufrüsten. Ein 2,5-Zoll-Laufwerk kann ebenfalls nachträglich eingebaut werden.

HP EliteOne 1000 G1 (2SF93EA)

Preis

2200 Euro

Ausstattung

Prozessor / Grafikkarte

Intel Core i7-7700 / Intel HD Graphics 630

RAM / maximal

8 / 32 GByte

Display / Auflösung / Typ

34 Zoll / 3440 x 1440 Pixel (UWQHD) / IPS

Massenspeicher

512-GByte-SSD

Netzwerk

Gigabit Ethernet, WLAN-ac, Bluetooth 4.1

Weitere Schnittstellen

5 x USB 3.1, USB 3.1 Typ C, DisplayPort-1.2-Eingang, DisplayPort-1.2-Ausgang, HDMI-Ausgang, Kensington-Schloss

Betriebssystem

Windows 10 Pro

Maße / Gewicht

81,5 x 45,7 x 19 cm / 10,3 kg

Bedienung und Ergonomie

Helligkeit durchschnittlich / maximal

352 / 376 cd/m²

Schwarzwert / Kontrastverhältnis

0,32 cd/m² / 1150:1

Farbtemperatur / Gamma

6738 K / 2,18

Abweichung Farben /Graustufen

1,44 / 1,70

Stromverbrauch maximale Helligkeit / Volllast

60,3 / 122,7 W

Lautstärke im Office-Betrieb / Volllast

< 30 / 34,9 dB(A)

Leistung

PCMark 8 / PCMark 10

3583 / 4132 Punkte

Cinebench R15 OpenGL / CPU

43,87 fps / 876 cb

3DMark Time Spy / Fire Strike

390 / 882 Punkte

Google Octane 2.0

43.301 Punkte

Sequenzielles Lesen / Schreiben

1486 / 1423 MByte/s

4 K Lesen / Schreiben

65,1 / 172,3 MByte/s

Verwandte Themen