Flexible Arbeitsgeräte

Die besten Business-Convertibles im Test

von - 23.05.2018
Convertible
Foto: Lenovo
Convertibles werden mit wenigen Handgriffen vom Notebook zum Tablet. Damit eigenen sich die schlanken Alleskönner auch für den Business-Einsatz.
Mit dem Acer Spin 5 bekommt man bereits für rund 1200 Euro ein solides Gerät. Lediglich das Display ist etwas leucht­schwach.
(Quelle: Acer)
Durch ihre flexible Bauweise schaffen Convertibles nahtlos den Übergang zwischen Notebook und Tablet. Wer sich zum Beispiel im Meeting lieber mit dem Eingabestift Notizen machen will, klappt den Bildschirm des Convertibles einfach um 360 Grad nach hinten und erhält so ein Tablet. Etwa für Präsentationen lässt sich das Convertible wiederum im „Zelt“-Modus aufstellen.
Was Convertibles leisten, die für den Business-Einsatz maßgeschneidert sind, mussten fünf aktuelle Geräte im com!-professional-Testlabor unter Beweis stellen: Acer Spin 5 SP515-51GN-52AF, Dell Latitude 7390 2-in-1, HP EliteBook x360 1020 G2, Lenovo Thinkpad X1 Yoga 2018 und Microsoft Surface Book 2 15. Die Convertibles sind zwischen 12,5 und 15,6 Zoll groß und kosten zwischen 1200 und 2900 Euro.

Leistung und Lautstärke

Steht bei einem Convertible die Leistung an erster Stelle, dann kommt man im Testfeld nicht um das Microsoft Surface Book 2 15 herum. Ausgerüstet mit dem Intel Core i7-8650U und der Nvidia-GPU Geforce GTX 1060 überzeugte das Edel-Convertible mit der stärksten Performance im Vergleichstest. Es spielt in derselben Liga wie High-End-Notebooks. Im Dell Latitude 7390 2-in-1 steckt die gleiche CPU, der aber nur eine leistungsschwache Intel-GPU zur Seite steht.
Bilderstrecke
5 Bilder

Flexible Arbeitsgeräte:

Die besten Business-Convertibles im Test

>>
Im Office-Betrieb blieben alle Convertibles unter der Geräuschschwelle von 30 dB(A) und liefen so praktisch lautlos. Ganz anders sah das jedoch unter Last aus. Dann steigerte sich die Lautstärke auf Werte zwischen 35,7 dB(A) beim Lenovo- und jeweils 42,9 dB(A) beim Acer- und Microsoft-Convertible.
Lediglich das HP EliteBook x360 1020 G2 ließ sich durch unsere Stresstests nicht beeindrucken. Selbst bei voller Auslastung wurde das Leichtgewicht nicht lauter als 30,6 dB(A) und erwies sich damit als unschlagbar leise.

Hersteller / Modell

Microsoft Surface Book 2 15 (FUX-00004)

Lenovo Thinkpad X1 Yoga 2018 (20LDXXX)

Dell Latitude 7390 2-in-1

HP EliteBook x360 1020 G2

Acer Spin 5 SP515-51GN-52AF
(NX.GTQEV.002)

Preis

2900 Euro

2300 Euro

1800 Euro

1900 Euro

1200 Euro

Ausstattung: Technik

Prozessor

Intel Core i7-8650U

Intel Core i7-8550U

Intel Core i7-8650U

Intel Core i7-7600U

Intel Core i5-8250U

Arbeitsspeicher

16 GByte

8 GByte

16 GByte

8 GByte

8 GByte

Grafikchip

Intel HD Graphics 620, Nvidia Geforce GTX 1060

Intel HD Graphics 620

Intel HD Graphics 620

Intel HD Graphics 620

Intel HD Graphics 620, Nvidia Geforce GTX 1050

Display / Auflösung / matt

15 Zoll IPS / 3240 x 2160 Pixel / ○

14 Zoll IPS / 2560 x 1440 Pixel / ○

13,3 Zoll IPS / 1920 x 1080 Pixel / ○

12,5 Zoll IPS / 1920 x 1080 Pixel / ○

15,6 Zoll IPS / 1920 x 1080 Pixel / ○

Seitenverhältnis

3:2

16:9

16:9

16:9

16:9

Massenspeicher / Schnittstelle

512-GByte-SSD / NVMe

512-GByte-M.2-SSD / NVMe

256-GByte-M.2-SSD / SATA

256-GByte-M.2-SSD / NVMe

256-GByte-M.2-SSD, 1-TByte-Festplatte / NVMe, SATA

Anschlüsse

2 x USB 3.1, USB Typ C 3.1 Gen. 1,
SD-Kartenleser

2 x USB 3.1, 2 x USB 3.1 Typ C Gen. 2,
HDMI 1.4b, Mini-Gigabit-Ethernet-Port, MicroSD-Kartenleser, NanoSIM

2 x USB 3.1, 2 x USB Typ C 3.1 Gen. 2,
HDMI 1.4, Smartcard, MicroSD-Kartenleser, MicroSIM

2 x USB Typ C 3.1 Gen. 2, HDMI 1.4

USB 2.0, 2 x USB 3.0, USB Typ C 3.1 Gen. 2, HDMI, SD-Kartenleser

Kommunikation

WLAN-ac, Bluetooth 4.1

WLAN-ac, Bluetooth 4.1

WLAN-ac, Bluetooth 4.2, NFC

WLAN-ac, Bluetooth 4.2

WLAN-ac, Bluetooth 4.0

Betriebssystem

Windows 10 Pro

Windows 10 Pro

Windows 10 Pro

Windows 10 Pro

Windows 10 Home

Verwandte Themen