com!-Academy-Banner
Neue Funktionen

Anniversary Update für Windows 10 kommt am 2. August

von - 29.06.2016
Anniversary Update für Windows 10
Foto: Microsoft
Windows 10 wird bald ein Jahr alt. Zum Geburtstag spendiert Microsoft seinem Hoffnungsträger ein umfangreiches Update. Die Aktualisierung umfasst neue Funktionen für Cortana, Windows Hello sowie das neue Feature Windows Ink.
Knapp ein Jahr nach dem Start bringt Microsoft für sein neues Betriebssystem Windows 10 das erste große Update heraus. Ab dem 2. August werde es zur Verfügung stehen, kündigte das Unternehmen an. Bei dem Update sollen vor allem neue Sicherheitsfunktionen im Mittelpunkt stehen.
Im August und zur IFA in Berlin sollen zudem viele Hardware-Hersteller neue Geräte mit dem aktuellen Windows 10 im Gepäck haben. Nach Angaben von Microsoft läuft Windows 10 bereits auf 350 Millionen Geräten weltweit.
Bilderstrecke
8 Bilder
Windows Ink
Startmenü in Windows 10
Windows 10 auf Tablets
Lockscreen Windows 10

Build 14328 & 14332 :

Neuerungen in der Windows-10-Insider-Preview

>>
Die meisten Neuerungen des Anniversary Updates dürften Nutzern des Windows-10-Insider-Programms bekannt sein.
So kann sich der Nutzer künftig über Windows Hello mit Hilfe seiner biometrischen Merkmale wie Fingerabdruck, Gesicht oder die Iris auch bei verschiedenen Anwendungen und im Browser Edge anmelden, eine Passwort-Angabe ist dann nicht mehr erforderlich. Der integrierte Malware-Schutz Windows Defender soll es künftig ermöglichen, automatisch regelmäßige schnelle Scans durchzuführen und das Gerät auf mögliche Schädlinge zu überprüfen. Im Falle einer Bedrohung werden die Nutzer umgehend benachrichtigt.

Cortana erhält neue Funktionen

Auch den Nutzungsumfang der digitalen Assistentin Cortana hat Microsoft erweitert. So kann sie nach dem Update auch bei gesperrtem Bildschirm genutzt werden und etwa Musik abspielen oder Fragen beantworten. Informationen sollen geräteübergreifend synchronisiert werden können. Bestimmte persönliche Infos kann sie speichern und bei Abruf bereithalten. Im neuen Windows 10 steht zudem erstmals Windows Ink für handschriftliche Notizen mit dem Stift zur Verfügung.
In der neuen Version von Windows 10 rückt das Betriebssystem auch enger an die Spielekonsole Xbox heran. Den Windows Store legt Microsoft mit dem Xbox Store zusammen. Ein einmal gekauftes Spiel kann dann nahtlos auf allen Windows-10-PCs und auf einer Xbox One gespielt werden. Cortana wird dann auch auf der Xbox One verfügbar sein.
Verwandte Themen