com!-Academy-Banner
Freenet Business

Freenet baut den Geschäftskundenbereich aus

von - 21.03.2019
Zentrale Freenet-Gruppe
Foto: Freenet Group
Mit Freenet Business bringt das Unternehmen ein neues Angebot mit Cloud-Lösungen im Geschäftskundenumfeld. Darüber hinaus geht die Freenet-Gruppe mit einer Mobile-Device-Management-Lösung an den Start, die auch über die Partner von Mobilcom-Debitel vermarktet werden soll.
Die Freenet-Gruppe startet mit Freenet Business einen eigenen Bereich für Geschäftskunden. Diese können beim Unternehmen künftig verschiedene Services im Cloud-Umfeld wie Infrastructure as a Service, Platform as a Service oder Software as a Service buchen. Der Konzern nutzt dabei die Kapazitäten des eigenen Rechenzentrums in Düsseldorf, das damit besser ausgelastet werden soll.
Jörn Dunz
Jörn Dunz, Leiter Vertrieb Handel Geschäftskunden, Mobilcom-Debitel
(Quelle: Mobilcom-Debitel)
Aktuell werden die Angebote noch vom Direktvertrieb vermarktet, Freenet will zudem einen Webshop für die Services implementieren. Wann die Vermarktung auch im GK-Vertrieb möglich ist, ist derzeit laut Jörn Dunz, Leiter Vertrieb Handel und Geschäftskunden bei Mobilcom-Debitel, noch offen. "Die Produkte sind derzeit noch nicht handelsfähig", erklärt er im Gespräch mit com! professional.

Mobile Device Management

Sehr wohl handelsfähig sind aber die MDM-Lösungen (Mobile Device Management), die Mobilcom-Debitel künftig zu den Resellern bringt. Das Unternehmen wird zwei Plattformen anbieten - die MDM-Lösungen von Sophos und von Soti. "Wir haben auf Wunsch unserer Handelspartner eine MDM-Lösung ins Programm genommen", so Dunz weiter.
Partner haben zwei Möglichkeiten: Entweder sie verkaufen die Lizenzen an ihre Kunden und deren IT-Abteilungen übernehmen die Administration der Lösung - oder sie bieten die Administration als eigenen Service an. "Viele unserer Partner übernehmen schon heute das Mobilfunk-Management für ihre Kunden, für diese könnte die Administration der MDM-Lösung der nächste Schritt sein", erklärt Dunz.  
Aktuell können sich Partner für die Vermarktung der Lösungen bei Mobilcom-Debitel bewerben, am ersten April starten dann die Schulungen der Reseller. Die offizielle Vermarktung wird voraussichtlich Mitte Mai starten.
Verwandte Themen