com!-Academy-Banner
CeBIT 2016

AVM zeigt sieben neue Fritzbox-Modelle

AVM zeigt sieben neue Fritzbox-Modelle auf der CeBIT
Foto: AVM
Mit sieben Fritzbox-Modellen im Gepäck ist AVM auf die CeBIT gereist. com! professional stellt alle Neuheiten des Berliner ITK-Herstellers en dé­tail vor.
Der Fritzbox-Hersteller AVM hat seine neuen Router-Modelle bereits vor wenigen Tagen auf dem Mobile World Congress der Öffentlichkeit präsentiert. Zur CeBIT haben die Berliner nun mit insgesamt sieben ITK-Neuheiten im Gepäck, die wir Ihnen in der folgenden Bilderstrecke genauer vorstellen.
Bilderstrecke
7 Bilder
Fritzbox 7580
Fritzbox 4040
Fritzbox 7581
Fritzbox 7582

Produkt-Offensive :

AVM zeigt sieben neue Fritzbox-Modelle

>>
Dabei präsentiert AVM in Hannover unter anderem das neue Router-Flaggschiff Fritzbox 7580 mit Multi-User-MIMO-Technologie. Der Marktstart des neuen Top-Modells, dessen unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller mit 289 Euro angibt, soll bereits im zweiten Quartal 2016 erfolgen.
Neu sind zudem Modelle, die Bonding, Supervectoring 35b und G.fast unterstützen, um das Tempo am VDSL-Anschluss zu erhöhen. Dazu kombiniert die Fritzbox 7581 mehrere Leitungen (Bonding), während die Fritzbox 7582 per Supervectoring 35b die Bandbreite auf 35 MHz erweitert beziehungsweise per G.fast auf 106 oder 212 MHz.
Ultraschnelles Breitband-Internet mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1,7 GBit/s am Kabelanschluss soll hingegen die Fritzbox 6590 Cable ermöglichen. Zu sehen sind diese AVM-Neuheiten, ebenso wie die neue Fritzbox 5490 für den Glasfaseranschluss, bis zum 18. März in der CeBIT-Halle 13 am Stand C48.
Verwandte Themen