com!-Academy-Banner
4. Juni 2020

Cloud Security Newsletter

von - 04.06.2020
Cloud Security
Foto: Maksim Kabakou / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Cloud Security Newsletter: Daten schützen ohne Wenn und Aber / Sichere E-Mails in Zeiten von Quantencomputern / Neues Sicherheitskonzept für SD-WAN
Der Newsletter Cloud Security informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen rund um das Thema Sicherheit von Enterprise-IT-Systemen. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs sowie CISOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Security Briefing

Daten schützen ohne Wenn und Aber.  Geht es um den Schutz personenbezogener Daten oder anderer schützenswerter Informationen müssen Organisationen, Behörden und Unternehmen strengen Kontrollpflichten nachkommen. Da die Mehrheit der Cloud-Dienste die steigenden Schutzanforderungen nicht erfüllen, lohnt ein Blick auf sogenannte betreibersichere Clouds.   >>> cloudcomputing-insider.de
Sichere E-Mails in Zeiten von Quantencomputern. Fachleute treibt die Sorge um, dass alle derzeit verschlüsselten E-Mails nachträglich entschlüsselt werden könnten, sobald Quantencomputer existieren. Hier setzt ein gemeinsames Projekt des Forschungszentrums L3S der Leibniz Universität Hannover und des E-Mail-Anbieters Tutanota an.    >>> com-professional.de
Neues Sicherheitskonzept für SD-WAN.  Cloud- und As-a-Service-Angebote verändern die IT-Infrastrukturen. SD-WAN, kurz für Software Defined Wide Area Network, wird immer mehr zum Standard – daran muss sich auch die Netzwerksicherheit anpassen. Nichts anderes ist mit SASE, Secure Access Service Edge, gemeint.    >>> security-insider.de
Warnung vor iPhone-Mail-App nach Update aufgehoben. Wegen vermeintlicher Sicherheitslücken hatte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vor der Nutzung der E-Mail-App von Apple gewarnt. Nach einem Update wurde diese Warnung nun wieder aufgehoben.    >>> com-professional.de

Trends & Analysen

Cloud-Computing: Herausforderungen für die Sicherheit. Laut dem Keysight-Bericht „The State of Cloud Monitoring“ haben fast 87 Prozent der Unternehmen weltweit ihre Cloud-Arbeitslast im letzten Jahr erhöht. Der Bericht weist jedoch auf ein Problem hin – die mangelnde Sichtbarkeit in Bezug auf Cloud-Infrastrukturen und Netzverkehr.   >>> it-daily.net
Die Dynamik der Cloud erfordert einen integrierten Sicherheitsansatz. Es gibt kein Geheimrezept für die richtige Cloud-Sicherheit. Aber konvergente Plattformen und ein Daten-zentrierter Ansatz minimieren die Risiken erfolgreicher Cyber-Angriffe deutlich wirkungsvoller als individuelle Lösungen.    >>> it-daily.net
Datensicherheit im Home Office mit Single Sign On und Authentifizierung.  Die Corona-Pandemie fördert dezentrales Arbeiten und bietet dadurch Cyberkriminellen noch mehr Angriffspunkte. Unternehmen sollten stets wissen, wer wann wo auf Geräte und Daten zugreift. Wie das geht? Mit Single Sign On und Authentifizierung.     >>> pcwelt.de
Cyberversicherungen für den Ernstfall.  Zu den akutesten Bedrohungen für die IT- und Datensicherheit von Unternehmen gehören derzeit Phishing-Attacken durch gefälschte E-Mails oder Websites. Um auch Unachtsamkeit von Mitarbeitern zu kompensieren, steigt die Nachfrage von Cyberversicherungen weiter an.    >>> funkschau.de
Verwandte Themen