com!-Academy-Banner
26. September 2019

Cloud Security Newsletter

von - 26.09.2019
Cloud Security
Foto: Maksim Kabakou / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Cloud Security Newsletter: DSGVO zeigt Zähne / Security aus der Cloud / Verbesserte Infrastruktur-Sicherheit
Der Newsletter Cloud Security informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen rund um das Thema Sicherheit von Enterprise-IT-Systemen. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs sowie CISOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Security Briefing

DSGVO zeigt ihre Zähne. Die britische Datenschutzbehörde ICO verhängte jüngst die höchste Geldstrafe seit Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Die Fluggesellschaft British Airways (BA) soll knapp 205 Millionen Euro Strafe zahlen.    >>> com-professional.de
Security aus der Cloud: Microsoft startet SIEM-Dienst Azure Sentinel. Microsoft hat Ein gutes halbes Jahr nach dem Start der Preview-Phase die allgemeine Verfügbarkeit seines SIEM-Dienstes Azure Sentinel bekanntgegeben. Mit ihm sollen Unternehmen ihre komplette IT überwachen können.    >>> heise.de
Verbesserte Infrastruktur-Sicherheit. Red Hat hat die neueste Version seiner hochskalierbaren und agilen Infrastructure-as-a-Service-Lösung (IaaS) OpenStack Platform 15 angekündigt. Sie soll Performance und Cloud-Sicherheit verbessern und unterstützt weitere Hardware-Plattformen.    >>> onlinepc.ch
Claranet besteht Datenschutzaudit nach CHECK 28 und wird in der CSA STAR Registry gelistet. Der Managed Service Provider Claranet hat die Konformität seiner technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Auftragsverarbeitung prüfen und zertifizieren lassen.    >>> unternehmen-heute.de

Trends & Analysen

NDR ergänzt EDR und SIEM zu einer stärkeren Cybersicherheit. Endpoint Detection & Response-Produkte sind wie Kameras, die auf die Eingangstür gerichtet sind. Sie sammeln, speichern und zeichnen Daten von Geräteaktivitäten auf, die mit einem Netzwerk verbunden sind.    >>> infopoint-security.de
Schwachstellenmanagement: Der Teufel im Detail. Die manuelle Suche nach Angriffsmustern ist ein aufwändiger Prozess, bei dem sich leicht Fehler einschleichen. Angesichts eines prognostizierten Datenwachstums um 800 Prozent in den nächsten fünf Jahren scheinen neue, automatisierte Verfahren unabdingbar.    >>> funkschau.de
Alibaba Cloud – Sicherheit und Datenschutz. Cloud-Anwender haben oft hohe Erwartungen an den Provider, wenn es um Datensicherheit geht. Gleichzeitig sind die tatsächlichen Sicherheitsleistungen wenig bekannt. Cloud Computing Insider analysiert, was Alibaba Cloud im Bereich Sicherheit zu bieten hat.    >>> cloudcomputing-insider.de
Next-Gen Code Signing: Lösung zum Schutz von Maschinenidentitäten. Im Interview mit Kevin Bocek geht der Herausgeber von datensicherheit.de der Frage nach, warum Code Signing ein oft unterschätztes, obwohl wichtiges Thema für IT-Sicherheitsabteilungen ist.    >>> datensicherheit.de

Tipps & Expertisen

In fünf Schritten zur sicheren Cloud-Transformation. Ein Konzept für sichere und zeitgemäße Cloud-first-Netzwerkumgebungen besteht aus fünf Komponenten: Inline-Sicherheit, Identitäts-Management, Smart Endpoint Management, Dynamic Security Information und Event Management sowie Direct-to-Cloud-Konnektivität.    >>> it-daily.net
Empfehlungen zum Schutz der Daten in der Public Cloud. Was viele Unternehmen, die Angebote aus der Public Cloud nutzen, noch immer nicht wissen: der Cloud-Provider ist zwar für die Sicherheit verantwortlich, aber lediglich für die Service-Schichten, die er seinen Kunden anbietet.    >>> iavcworld.de
Verwandte Themen