com!-Academy-Banner
19. September 2019

Cloud Security Newsletter

von - 19.09.2019
Cloud Security
Foto: Maksim Kabakou / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Cloud Security Newsletter: Grundlos in die Cloud / Neues Cybersecurity-Portal / Mainframe für Datensicherheit in der Cloud
Der Newsletter Cloud Security informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen rund um das Thema Sicherheit von Enterprise-IT-Systemen. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs sowie CISOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Security Briefing

Grundlos in die Cloud. Im Rahmen einer Studie will Netwrix festgestellt haben, dass mehr als ein Viertel der befragten Unternehmen aus der Finanzbranche Daten ohne Grund in der Cloud speichern. Dies hat angesichts der branchenbedingt sensiblen Daten Folgen für die Datensicherheit.    >>>storage-insider.de
Threat Intelligence Platform AV-Atlas geht an den Start. Die Sicherheitsexperten von AV-Test haben mit AV-Atlas ein neues Cybersecurity-Portal an den Start gebracht. Die Threat Intelligence Platform bietet umfangreiche Echtzeitdaten und Analysen zu allen sicherheitsrelevanten Entwicklungen.    >>>com-professional.de
IBMs neuer Mainframe z15 soll für Datensicherheit in der Cloud sorgen. Nach vier Jahren Entwicklungszeit erscheint IBMs neue Mainframe-Generation. Ihr Fokus liegt auf Serverkonsolidierung, Datensicherheit in der hybriden Multi-Cloud und der Verarbeitung von Milliarden von Transaktionen.    >>>heise.de
Crashtest Security zeigt Single Page Sicherheitsscanner. Crashtest Security will auf der it-sa seinen neuen Single Page Scanner präsentieren. Mit der SaaS-Lösung können agile DevOps-Teams ihre Webanwendungen voll-automatisiert auf Lücken prüfen.    >>>com-professional.de

Trends & Analysen

Kann die IT-Sicherheit mit der Cloud Schritt halten? Dem neuen Cloud Security Threat Report von Symantec zufolge stehen Unternehmen an einem Wendepunkt, denn mehr als die Hälfte (53 Prozent) aller Workloads sei bereits in die Cloud migriert, ihre Cloud-Sicherheit gleichzeitig jedoch nicht ausgereift.    >>>it-daily.net
Cloud-Infrastruktur für sensible Workloads. Geschäftskritische Anwendungen in sensiblen Branchen verlangen aufgrund von Compliance- und Performance-Anforderungen auch in der Cloud nach dedizierten Servern. Das Konzept der Virtual Locations verbindet den Look and Feel virtueller Infrastrukturen mit dedizierter Hardware.    >>>computerwoche.de
Deutsche Börse kooperiert bei Cloudangeboten mit Google. Die Deutsche Börse nutzt im Finanzsektor künftig die Cloudangebote von Google. Im Zuge dieser Zusammenarbeit sollen unter anderem Angebote im Bereich Datenschutz und Datensicherheit entwickelt werden, heißt es.    >>>com-professional.de
Migration in die Cloud braucht Sicherheit im IT-Betrieb, Compliance & Kostenkontrolle. Der Wechsel in die Cloud ist für die Versicherungs- und Finanzbranche unumgänglich. Wer aber ein Transformationsprojekt dieser Größenordnung im Alleingang stemmen will, sollte sich darauf einstellen zu scheitern.    >>>it-finanzmagazin.de

Tipps & Expertisen

Daten trotz DSGVO ohne Einschränkung nutzen. Einerseits verlangt die DSGVO, persönliche Daten zu schützen, andererseits sind Unternehmen auf die Daten für Analysezwecke angewiesen. Anonymisierungsverfahren ermöglichen die Datennutzung in vollem Umfang, ohne dabei gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung zu verstoßen.   >>>com-professional.de
Verwandte Themen