com!-Academy-Banner
17. September 2019

Business Cloud Newsletter

von - 17.09.2019
Business Cloud
Foto: Rawpixel.com / shutterstock.com
Die Highlights aus dem aktuellen Business Cloud Newsletter: Alles schon im Darknet / Nachhilfe in Cloud Computing / Dunkle Wolken über der Cloud Foundry
Der Newsletter "Business Cloud" informiert einmal pro Woche über alle Entwicklungen und Best Practices rund um den Bereich Cloud im Enterprise-Segment. Zielgruppe des Newsletters sind IT-Entscheider, CTOs, CIOs und CDOs.
Hier gehts zur Anmeldung

Business Briefing

7 von 10 Unternehmen glauben, dass ihre Daten schon im Darknet sind. Cloud-Technologien erschließen Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten – öffnen aber auch neue Sicherheitslücken. Eine Studie von Symantec, über die die F.A.Z. berichtet, soll zeigen, wie schlimm es um die deutschen Unternehmen bestellt ist.    >>>faz.net
AWS und BCG geben Nachhilfe in Cloud Computing. Amazon Web Services hat in seinem neuen Münchner Büro zusammen mit der Management-Beratung Boston Consulting Group einen „Digital Builders Showroom“ eröffnet. Auch mit Siemens arbeitet der Cloud-Gigant enger zusammen.    >>>computerwoche.de
Dunkle Wolken über der Cloud Foundry. Die Urkräfte der Cloud Foundry Foundation waren Pivotal und VMware. Doch mit deren Neuausrichtung und Kubernetes als neuer Plattform verdunkeln sich die Wolken über der Vereinigung.    >>>com-professional.de
Suse CaaS Platform startet in Version 4. Die CaaS Platform aus dem Hause Suse ist ab sofort in Version 4 erhältlich. Durch das Update soll die Container-Management-Lösung ein einfacheres Deployment sowie Vorteile bei Verwaltung und Skalierung bieten.    >>>com-professional.de

Trends & Analysen

Cloud als Digitalisierungstreiber. Trotz des positiven Trends bei der Cloud-Nutzung in Deutschland hält sich der Mittelstand mit strategischen Planungen weiterhin zurück. Dabei ließen sich gerade hier viele Vorhaben zur digitalen Transformation nur mit einer passgenauen Cloud-Strategie in die Tat umsetzen.    >>>cloudcomputing-insider.de
Von analog nach digital transformieren. Bei der Digitalisierung muss nicht das gesamte Geschäftsmodell umstrukturiert werden. Selbst kleine Projekte ebnen einen erfolgreichen Start in die Transformation, wenn das Management mitspielt. In Deutschland ist bei der Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle noch Luft nach oben.    >>> com-professional.de
Die Landwirtschaft wird digital. Die Agrarwirtschaft ist zum Vorreiter der digitalen Transformation geworden. Die Beispiele reichen von Robotern auf dem Acker über KI im Kuhstall bis hin zur Blockchain in der Eierproduktion. Der Einsatz digitaler Techniken hat auch das Potenzial, die Akzeptanz der modernen Landwirtschaft beim Konsumenten zu erhöhen.   >>>com-professional.de
Der IT-Reifegrad von Unternehmen macht keine Fortschritte. Die jährliche Kaseya-Studie „IT Operations Benchmark“ verzeichnet keine Fortschritte beim IT-Reifegrad in Unternehmen. Die IT-Reife lässt Rückschlüsse zu, wie die IT-Abteilung zum Wachstum eines Unternehmens beitragen kann.    >>>it-business.de

Märkte & Branchen

Warten auf den grossen Boom beim Cloud-Computing. Die Entwicklung von Cloud-Computing-Diensten, so Google-CEO Sundar Pichai, sei für Google derzeit eines der grössten Investments. Die Verantwortlichen sind der Ansicht, dass dem Cloud-Computing der große Boom erst noch bevorstehe.    >>> nzz.ch

Tipps & Best Practice

So leiten Sie eine Cloud-First-Technologiestrategie. SaaS, PaaS, IaaS und mehr: Im Zuge der Digitalisierung verlegen Unternehmen zunehmend Workloads in die Cloud und profitieren so von mehr Agilität, Skalierbarkeit und Leistung.    >>>com-professional.de
8-Punkte-Plan zum ERP-Umstieg in die Cloud. New Work ist die logische Konsequenz aus der fortschreitenden Digitalisierung. Flexibleres Arbeiten und Homeoffice-Modelle nehmen immer mehr zu. Dafür braucht es ein neues ERP. Ein Acht-Punkte-Plan hilft der Einführung einer ERP-Lösung aus der Cloud.    >>>it-daily.net
Verwandte Themen