Mobiles OS

Diese Geräte erhalten Android P

von - 16.05.2018
Foto: Google
Die ersten Vorschauversionen für Android 9.0 alias P sind bereits für Googles Pixel-Smartphones und ausgewählte Geräte anderer Hersteller erhältlich. Welche Smartphone-Modelle das Update ebenso erhalten werden, erfahren Sie hier.
Googles nächstes mobiles Betriebssystem-Update "Android P" wird voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres weitläufig verteilt. Möglich macht das eine engere Kooperation mit führenden Hardware-Herstellern, die diesmal schon viel früher in den Entwicklungsprozess eingebunden werden sollen. Auf Googles Entwicklerkonferenz I/O hieß es, dass sich dadurch die Auslieferung um bis zu zwölf Wochen verkürzen werde. Im Wesentlichen geht es darum, dass sowohl die Chip-Hersteller als auch Anbieter wie Samsung mit Zusatz-Software viel früher Einblick in die gemeinsamen Prozesse erhalten sollen. Auffällig ist auch, dass bereits jetzt sieben Handys im Beta-Programm vertreten sind.

Das bringt Android P

Bei Android P respektive Android 9.0 will Google mit einer Reihe smarter Funktionen nachbessern. Dazu zählen die automatischen Helligkeits- und Akku-Optimierungen, die sich stärker den Nutzerbedürfnissen anpassen. Darüber hinaus will Google die Benutzung des Smartphones weiter vereinfachen. So verschwindet beispielsweise der Multitasking-Button, während die Zurück-Taste nur noch in den Apps zu sehen sein wird. Der Home-Button bleibt dagegen bestehen und unterstützt jetzt auch Wischgesten. Die beiden neuen Funktionen Slices und App Actions sollen zudem das Verhalten bei häufigen App-Interaktionen beschleunigen.

Diese Geräte bekommen Android P

Zur Frage, welche Smartphone-Hersteller das P-Update für bestehende Geräte nachliefern, gibt es schon einige konkrete Hinweise und Angaben. Anders als im vergangenen Jahr stehen nun beispielsweise auch erste Beta-Abbilder der Entwicklerversion nicht nur auf den Google-Geräten über das Update-Programm zum Ausprobieren bereit, sondern auch für eine Reihe anderer Geräte wie dem Sony Xperia XZ2, dem Xiaomi Mi Mix 2S oder dem Nokia 7 Plus. Daher weiß man jetzt schon, dass neben den Google-Pixel-Smartphones folgende sieben Smartphones Android P erhalten werden.
Gesicherte Kandidaten:
  • Nokia 7 Plus
  • Xiaomi Mi Mix 2S
  • Sony Xperia XZ2
  • Oppo R15 Pro
  • Essential Phone
  • Vivo X21
  • Oneplus 6
Verwandte Themen