Internet der Dinge

Im Internet der Dinge tauschen physische Objekte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge oder Produktionsmaschinen über eine Internet-Verbindung untereinander Informationen aus.
Verwandte Themen

Innovation
Wettbewerbsbericht

WEF sieht Deutschland als Innovationsvorreiter

Die deutschen Unternehmer sind risikofreudig, Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln jede Menge patentfähiger Innovationen: Das sei Weltspitze, urteilt das Weltwirtschaftsforum. >>

VW-Bus
Ab 2020

Volkswagen digitalisiert den Autoverkauf

Volkswagen will ab 2020 seine Vertriebsstrukturen massiv umbauen und digitalisieren. Damit will der Konzern unter anderem das Kerngeschäft um zusätzliche Dienste wie Carsharing, Lade- und Abrechnungsdienste für E-Autos sowie E-Commerce ausbauen. >>

SAP
DSAG-Jahreskongress 2018

SAP-Anwender fordern weniger Cloud-only-Lösungen

Während SAP die Entwicklung seiner Cloud Platform sowie seiner IoT- und KI-Allzweckwaffe Leonardo forciert, pocht die DSAG darauf, auch On-Prem-Lösungen nicht zu vernachlässigen. >>

Digitalisierung im Gesundheitswesen
Für gesetzlich Versicherte

Digitale Patientenakte soll endlich kommen

Patientenakten sollen endlich digital werden: Damit soll der Austausch zwischen verschiedenen Ärzten, Kliniken, Krankenkassen und Versicherten reibungsloser verlaufen. Außerdem würden so wichtige Informationen nicht so leicht verloren gehen. >>

Blockchain Netzwerk
Distributed Consensus Technology

Die Blockchain schafft digital Vertrauen

Thomas Euler ist davon überzeugt, dass uns die Blockchain noch lange begleiten wird. Im Interview beschreibt der Mitgründer von Untitled Inc die Bedeutung der Technologie für die Industrie. >>

Deutsche Telekom
Mobilfunk

Telekom macht Zusage für 5G-Versorgung in der Fläche

Flächendeckende Verfügbarkeit des LTE-Nachfolgers in Deutschland: Bis zum Jahr 2025 will die Deutsche Telekom 99 Prozent der Bevölkerung und 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgen. >>

Smart Car
Volkswagen Automotive Cloud

VW und Microsoft kooperieren für künftige Smart Cars

VW und Microsoft schließen eine neue Partnerschaft für die Vernetzung künftiger Autos. Der Wolfsburger Automobilkonzern will ab 2020 jährlich über fünf Millionen vollvernetzte Fahrzeuge auf den Markt bringen. >>

5G
LTE-Nachfolger

Grüne fordern Stopp der 5G-Versteigerung

Die Grünen im Deutschen Bundestag haben einen Stopp der Frequenzversteigerung für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) und eine Neuausrichtung der Rahmenbedingungen für eine spätere Auktion gefordert. >>

AR im Auto
Erweiterte Realitäten

Augmented Reality erobert Smartphones und das Connected Car

Als Google vor einigen Jahren mit seiner digitalen Brille scheiterte, war das ein Rückschlag für die Vision der "erweiterten Realität". Doch jetzt erobert mit Hologrammen und Hinweisen überlagerte Realität das Smartphone. Und selbst vermeintliche Science Fiction rückt näher. >>

Volkswagen
Ab 2019

VW will Software-Entwickler selbst ausbilden

Ab Frühjahr 2019 bildet Volkswagen seine Software-Entwickler selbst aus. Damit will der Autobauer den Anforderungen der Digitalisierung sowie dem Fachkräftemangel begegnen. >>