com!-Academy-Banner

IBM

Das Kürzel IBM steht für International Business Machines. IBM wurde 1911 gegründet und ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Hardware, Software und IT-Dienstleistungen sowie eines der größten Beratungsunternehmen in der IT.
Verwandte Themen

IBM
Big Blue

IBM büßt weiter Umsatz ein - Cloud-Dienste florieren jedoch

Big Blue muss im dritten Quartal 2020 eine herbe Einbuße beim Umsatz verkraften. Im Jahresvergleich sank dieser um knapp drei Prozent auf 17,6 Milliarden Dollar. IBM kann sich jedoch immerhin über sein florierendes Cloud-Geschäft freuen. >>

cywarn
BMBF-Projekt CYWARN startet

Sicherheitslücken erkennen und schließen

Wissenschaftler wollen herausfinden, wie sie Computer Emergency Response Teams (CERTs) mit neuen Strategien und Technologien bei der Analyse und Kommunikation des deutschlandweiten Cyber-Lagebildes unterstützen können. >>

IBM
Fokus auf die Cloud

IBM spaltet Netzwerk-Dienstleistungen ab

Der IT-Dinosaurier IBM stärkt seinen Fokus auf Cloud-Dienste und trennt sich dafür von einer lukrativen Sparte. Das Geschäft im Bereich IT-Infrastruktur soll künftig eigenständig sein. >>

IBM, Anyline

AI-Trainer-Plattform für die IBM Public Cloud

Anyline, ein Unternehmen für mobile Texterkennung, nutzt IBM Watson Machine Learning und Red Hat OpenShift für seine neu entwickelte AI-Trainer-Plattform in der IBM Public Cloud. >>

IBM Watson
Künstliche Intelligenz

IBM Watson debattiert in einer TV-Show

Noch neun Tage kann jeder, der möchte, seine Argumente in englischer Sprache vorbringen. IBMs KI Watson sammelt die Beiträge, klassifiziert sie und nimmt damit einer TV-Debatte beim Sender Bloomberg teil. >>

Quantencomputing
Quantum Volume von 64

IBM erreicht neuen Quanten-Computing-Meilenstein

Quantencomputer sind schwer zu vergleichen. Das Quantenvolumen (QV) ist ein Maß, das verschiedene Merkmale eines Quantencomputers berücksichtigt, beginnend mit der Anzahl von Qubits, aber auch Gate- und Messfehler, Übersprechen und Konnektivität werden eingerechnet. >>

IBM
Dank Cloud-Boom

IBM kommt besser als erwartet durch Corona-Krise

IBM hat, wie viele andere Unternehmen auch, mit der Corona-Krise zu kämpfen. Dank gut laufender Cloud-Geschäfte fallen die Quartalsergebnisse jedoch besser aus, als erwartet. >>

Künstliche Intelligenz
Herausforderung KI

KI-Hype zwischen Erfolg und enttäuschter Hoffnung

Algorithmen sind dümmer, als wir denken. KI-Systeme sind nur in ihrem eng begrenzten Einsatzgebiet höchst effizient. Weichen die Voraussetzungen jedoch ab, droht ein Scheitern. >>

IBM
Massiver Ausfall

Datenflut zwang IBM-Cloud in die Knie

Bei IBM kam es vergangene Woche zu einem massiven Ausfall der Cloud-Dienste. Dem Unternehmen zufolge verursachte ein Routing-Problem bei einem Drittanbieter die Störung. >>

Europa Cloud
EU-Cloud

Europäisches Projekt Gaia-X startet in die nächste Phase

Die Europa-Cloud Gaia-X nimmt Formen an. Das Projekt soll inhaltlich und organisatorisch erweitert werden. Zudem haben die USA ihre ablehnende Haltung zum Projekt inzwischen überdacht und so bekunden mehrere Hyperscaler Interesse an einer Mitwirkung an Gaia-X. >>