Fintech

"Fintech" steht als Abkürzung für Finanztechnologie, im englischen: Financial Tech. Grundsätzlich ist "Fintech" ein Sammelbegriff für moderne Technologien im Bereich der Finanzdienstleistungen.

Blockchain
Disruption rollt an

Die Blockchain soll in 5 bis 10 Jahren voll einschlagen

Die Blockchain steckt immer noch in den Kinderschuhen. Dennoch geht die Mehrheit der CIOs davon aus, dass die Technologie in naher Zukunft viele Branchen tief greifend verändern wird. >>

FinTech
Wachstumsunterstützung

FinTech Myos unterstützt Händler mit frischem Kapital

Das FinTech-Start-up Myos unterstützt Händler mit frischem Kapital. Als Sicherheit prüft das junge Unternehmen per Algorithmus die Erfolgswahrscheinlichkeit von deren Produkten. >>

N26
Binnen 10 Jahren

N26 will wertvollste deutsche Bank werden

Die Smartphone-Bank N26 will bald schon das wertvollste Geldhaus Deutschlands sein. Bei der jüngsten Investoren-Runde wurde der Wert der App-Bank auf rund 3,1 Milliarden Euro geschätzt. Auch über einen Börsengang in den nächsten Jahren soll diskutiert werden. >>

Crypto Wallet auf dem Smartphone
Blockchain-Devisen mobil verwalten

Crypto Wallet Exodus startet für Android und iOS

Bislang war die Crypto Wallet Exodus lediglich für Desktop-Systeme verfügbar, jetzt steht das Tool mit Unterstützung für knapp 40 Digitaldevisen auch für Android und iOS bereit. >>

Roboter-Hand tippt auf Tastatur
Robo Advisor

Automatisierte Geldanlage breitet sich in Deutschland nur langsam aus

Die automatisierte Geldanlage per Robo Advisor stößt in Deutschland auf wenig Gegenliebe. Bislang bleiben die smarten Roboter-Plattformen hinter den Erwartungen der Branche zurück. >>

MobileTAN fürs Online-Banking auf dem Smartphone
TAN-Listen werden abgeschafft

Das ändert sich durch PSD2 beim Online-Banking

Bankgeschäfte sollen sicherer und einfacher werden. Doch erst einmal müssen sich Millionen Bankkunden umstellen. Und die Technik funktioniert noch nicht in allen Fällen so reibungslos wie gewünscht. >>

Weltweiter Geldversand per Smartphone
Erste Charge im Oktober

Telegram arbeitet weiter an eigener Digital-Währung

Telegram will noch bis Ende Oktober eine Bitcoin-ähnliche Digitalwährung auf den Markt bringen. Zur Finanzierung des Vorhabens hatte das Unternehmen bereits 2018 rund 1,7 Milliarden US-Dollar an Investorengeldern eingesammelt. >>

Hakcer stiehlt Geld von Mobiltelefon
Keine absolute Sicherheit

Schwachstellen bei den 100 beliebtesten Fintech-Apps entdeckt

Die 100 beliebtesten Fintech-Apps weisen allesamt Schwachstellen auf. Die älteste, nicht abgedichtete Sicherheitslücke stammt aus dem Jahr 2012. Außerdem sind 64 Prozent der getesteten Apps nicht DSGVO-konform. >>

N26-Logo auf Smartphone-Bildschirm
Shared Spaces

N26 testet Gemeinschaftskonto-Funktion

N26 plant die Einführung von Gemeinschaftskonten. Kunden haben mit Shared Spaces bald schon die Möglichkeit, Unterkonten zu erstellen und mit bis zu zehn weiteren Nutzern zu teilen. >>

Bargeld
Digitales Zahlen nimmt zu

Die Liebe der Deutschen zum Bargeld schwindet

Die Deutschen gelten als bargeldverliebt. Wenn dem so ist, dann stirbt die Liebe allmählich. Fachleute erwarten eine rasante Beschleunigung des Trends zum elektronischen Bezahlen. >>