DSGVO

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (Kurzform DSGVO oder EU-DSGVO) trat am 25. Mai 2018 in der gesamten EU in Kraft. Sie regelt die Datenschutz-Gesetzgebung innerhalb der Europäischen Union und soll sicherstellen, dass in allen EU-Ländern dieselben Standards gelten.
Verwandte Themen

Datenschutz

DSGVO-Bilanz: Über 200.000 Verstöße

Bald jährt sich das Inkrafttreten der DSGVO. Eine erste Bilanz zeigt: Bislang wurden über 200.000 Verstöße gemeldet und Bußgelder in Höhe von knapp 56 Millionen Euro verteilt. Der dickste "Strafzettel" ging an Google. >>

Verschlüsselung auf Platine
Schlüsselverwaltung

Slack launcht Enterprise Key Management (EKM)

Slack gibt die allgemeine Verfügbarkeit seiner EKM-Schlüsselverwaltung bekannt. Mit der Erweiterung können Enterprise-Kunden den Dienst mit ihren eigenen Verschlüsselungs-Keys nutzen. >>

E-Mail
Neuer Rekord

2018 wurden in Deutschland 848 Milliarden E-Mails versendet

Über 848 Milliarden E-Mails wurden im Jahr 2018 in Deutschland versandt. Vor allem als Newsletter, für den Online-Handel und soziale Netzwerke werden E-Mails genutzt. >>

EU-Recht
DSGVO-Urteile

Wettbewerbsrecht versus Datenschutzrecht

Können Konkurrenten Verstöße gegen die DSGVO abmahnen oder nicht? Bislang blieb die befürchtete Abmahnwelle nach Inkrafttreten der Vorgaben zwar aus. Rechtssicherheit besteht aber noch lange nicht. >>